Parodontologie

Gingivitis

Schönes, gesundes Zahnfleisch ist nicht selbstverständlich. Unter Gingivitis versteht man eine entzündliche, reversible Erkrankung des Zahnfleisches, die  mit Schwellung, Rötung, Blutung und eventuell Schmerzen gekennzeichnet sind.

 

Mit regelmässiger, professioneller Zahnreinigung durch das Prophylaxeteam und  guter Mundhygiene kann das Zahnfleisch langfristig entzündungsfrei gehalten werden.

Parodontitis

Parodontitis ist eine entzündliche Erkrankung des Zahnhalteapparats (Zahnfleisch und Kieferknochen). Hauptursachen sind dabei bakterielle Beläge und Zahnstein, Rauchen, erbliche Faktoren, Stress, hormonelle Störungen und andere Erkrankungen.

 

Nach sorgfältiger Diagnose folgt ein Therapieplan erstellt durch Dr. Schönholzer in Zusammenarbeit mit dem Prophylaxeteam. Zur Therapie gehört die Reinigung der Zahnwurzeln über und unter dem Zahnfleisch, sowie bei fortgeschrittenem Knochenverlust eventuell weitere Massnahmen wie kleine Operationen.